„Habt ihr einen Türken für uns?“ Aus dem Leben einer „Migrantin vom Dienst“

Atelierhaus der bildenden Künste Sidestage

Melisa Erkurt ist Redakteurin bei biber und sorgt mit ihren Reportagen immer wieder für Aufsehen in und außerhalb der Community. Auf den Journalismustagen erzählt sie von ihrem Alltag als „Migrantin vom Dienst“: Wie findet sie die Themen für ihre Reportagen? Wie lebt es sich als „Islam-Expertin“ (wie sie von Ur-Österreichern gerne gesehen wird) beziehungsweise „Nestbeschmutzerin“? Wie geht mit man Anrufen von anderen Medien um, die „unbedingt einen Türken brauchen“? Und wie berichte ich auch ohne Migrationshintergrund respektvoll über Migrantionsthemen?