Die Keynote von Carl Bernstein: „Der Wert der Wahrheit“:

Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste

„All good reporting is the same thing: the best obtainable version of the truth“: Carl Bernstein ist eine Ikone des Journalismus.

Als junger Reporter der „Washington Post“ deckte er gemeinsam mit seinem Kollegen Bob Woodward den einzigartigen „Watergate-Skandal“ auf. Die beiden brachten mit ihren hartnäckigen Recherchen und mutigen Artikeln US-Präsident Richard Nixon zu Fall. Und heute, als Washington-Insider und aktueller CNN-Kommentator, nimmt er sich auch bei US-Präsident Donald Trump und dessen Umgang mit der Wahrheit kein Blatt vor den Mund.

„You can’t serve the public good without the truth as a bottom line“: Seine Keynote bei den Österreichischen Journalismustagen stellt den Wert der Wahrheit in den Mittelpunkt – für Journalisten, Politiker und jeden Einzelnen von uns in seinem täglichen Tun.